Sonnemann & Partner
Gesellschaft bürgerlichen Rechts
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
65779 Kelkheim
Frankenallee 16
Telefon: (06195) 99 22-0
E-Mail: This e-mail address is being protected from spam bots, you need JavaScript enabled to view it

 
Private Stiftung
Die Stiftung – eine sinnvolle Vermögenssicherung
Die Reform des Gemeinnützigkeitsrechts durch die Bundesregierung im Jahre 2002 hat in kurzer Zeit viele Bürgerinnen und Bürger motiviert, selber eine Stiftung zu gründen oder ihre Spenden deutlich zu erhöhen! Stiftungen machen Vieles möglich, was ohne sie kaum möglich wäre, zum Beispiel in den Bereichen Wissenschaft und Forschung, Bildung, Integration und natürlich der Wohlfahrtspflege.

Das Gesetz fördert die Gründung und finanzielle Unterstützung von Stiftungen deutlich stärker, als das früher möglich war. Es ist nun einfacher, eine Stiftung zu gründen. Ein Stifter kann bis zu einer Million Euro als Grundstock des Stiftungsvermögens steuerfrei in eine Stiftung einbringen – mehr als drei Mal so viel wie früher, als es noch 307.000 Euro waren.

Die Neuregelung des Spendenabzugs kommt Großspendern ebenso wie Stiftungen zu Gute: Es wird kein Unterschied mehr zwischen gemeinnützigen und spendenbegünstigten Zwecken gemacht: Stifter können bis zu 20% ihrer Einkünfte - bis zu einer Million Euro – steuerfrei in eine Stiftung einbringen.

Die Stiftung kann auch der sinnvolle Weg für eine Vermögensnachfolge, sowohl für vermögende Privatpersonen, als auch Unternehmer sein. Dabei spielen neben caritativen Überlegungen auch eine Reihe steuerlicher Gestaltungsmöglichkeiten eine Rolle.

Sie haben keine oder keine geeigneten Erben, die in der Lage sind, Ihr Vermögen und Ihre unternehmerische Zielsetzung auch über Ihren Tod hinaus zu sichern?

Dann sollten Sie rechtzeitig unseren fachlichen Rat suchen. Wir bieten Ihnen eine sichere Lösung.